ERFAHRUNGSBERICHTE


Schmetterlingsbabymassage & Elternstärkung:

 

«Mit meinen 38 Jahren habe ich im September 2020 unseren 1. Sohn per Kaiserschnitt geboren.  Die neue Mutterrolle hat viele neue Gefühle und Gedanken mit sich gebracht: Pure Freude, Glück, Spass, eine unglaubliche Liebe, Unsicherheiten, Ängste, Zweifel, Ohnmacht, Hilflosigkeit um hier nur wenige zu erwähnen.

 

Helen hat mich bereits im Wochenbett im Spital liebevoll, sanft und kompetent begleitet und dies war ausschlaggebend, dass ich mich für den Kurs angemeldet habe. Das Wort Elternstärkung blinkte in meinem Gefühlschaos wie ein helles Licht, wohin ich unbedingt wollte. Mit dieser Motivation packte ich unsere sieben Sachen und besuchte bereits 6 Wochen nach der Geburt diesen Kurs. Ich bin so glücklich, dass ich diesen Kurs besucht habe und wünsche jeder Mutter oder auch jedem Vater, egal das wievielte Kind sie geboren hat, dass sie/er in den Genuss dieses Kurses kommt.

 

Der Kursort/Raum war für mich und unseren Sohn eine unglaubliche Wohlfühloase, wo ich mit meinen Gefühlen, Gedanken, Fragen und mit meinem Wesen bei Helen  willkommen gewesen bin. Ich bin tief überzeugt, dass unser Sohn das gespürt hat und auch darum so freudig auf die Massageberührungen reagiert hat. Noch heute haben die Berührungen ihren festen Platz im Alltag und schenken Verbundenheit, Nähe und stärken mich wie auch meinen Mann, der die Berührungen gerne angenommen und auf seine Weise im Alltag integriert hat.

 

Liebe MaPas, es gibt so viel zu schenken bei einer Geburt, dieser Kurs ist und bleibt mein Lieblingsgeschenk, welches ich uns selbst gemacht habe und eins ist klar: Beim nächsten Kind werde ich mir diesen Kurs wieder schenken oder mich beschenken lassen, so oder so: Ich bin absolut begeistert von diesem Kurs und empfehle diesen Kurs allen MaPas!

 

Gestärkt-verbunden und herzlich M.M. mit N.L.» [2021]

 


Ein grosser Gewinn in meiner Anfangszeit als «Neu-Mami»:

 

«Der Babymassage-Kurs bei Helen Lüdin kann ich sehr empfehlen. Ich hatte über einen Flyer davon erfahren und war bereits in der ersten Sitzung überzeugt, dass der Kurs sowohl mir als auch meinem Baby gut tut. Mein Sohn war knapp über einen Monat alt, als der erste Kurs stattfand – ich empfand diesen Zeitpunkt ideal.

 

Die Massage-Techniken werden von Helen sehr gut demonstriert, so dass man diese selber einfach umsetzen kann. Meiner Meinung nach steht und fällt ein Kurs auch durch die Kursleitung. Mit Helen wird der Kurs für Mutter und Kind zu einem wunderbaren Erlebnis. Ich glaube, dass ich seit der Geburt das erste Mal so richtig "abschalten" konnte, weshalb ich diese Kursstunden auch für mich selber als grosse Bereicherung empfand.

 

Meinem Baby hatte es – soweit ich das beurteilen kann – auch gut gefallen. Er war auf jeden Fall nach dem Kurs immer sehr "relaxed". Die Übungen konnte ich auch zu Hause gut umsetzen.


Der Kursraum war sehr schön eingerichtet und die Atmosphäre war immer sehr entspannt. Helen ist sehr verständnisvoll, hört gut zu und geht sowohl auf die Mutter als auch auf das Kind ein – das habe ich sehr geschätzt. Die Kursdauer war auch sehr gut gewählt, es war immer sehr kurzweilig und interessant. Ich kann den Kurs jeder Mutter weiterempfehlen, die sich und ihrem Kind etwas Gutes tun möchte. Ich wende auch heute noch einige Übungen bei meinem Sohn an und er mag es total.

 

Alles in Allem war es einfach ein grosser Gewinn in meiner Anfangszeit als "Neu-Mami". » [T.W., 2020]

 


Auch die Mami-Themen hatten wunderbar Platz:

 

«Ich möchte mich herzlich bei Helen Lüdin bedanken für  ihren wunderbaren Kurs. Ich konnte in dem Kurs so viele wertvolle Tipps mitnehmen , die ich noch lange anwenden kann.

Ich habe den Kurs gebucht, da war meine Kleine anfangs 2. Monat. Das war ideal, denn in dieser Zeit war nicht nur die Babymassage bei mir ein Thema sondern auch das „Muttersein“. Und auch die Mami-Themen hatten wunderbar Platz in dem Kurs: Der Austausch mit den anderen Kursteilnehmern – die Erfahrungen teilen oder auch das eine oder andere Tränchen vergiessen zu dürfen – das war alles möglich. Ich empfehle jeder Mutter, vor allem beim ersten Kind, den Kurs von Helen Lüdin, denn der Kurs gab mir persönlich auch eine Erholung für 1,5 Stunden vom Alltag.

Herzlichen Dank Helen, Du hast genau das richtige Gespür, die richtigen Worte und das grosse Wissen, was ich als junge Mutter brauchte, um mich wohl zu fühlen. » [R.H., 2020]

 


Unterstützung nach ungeplantem, eiligem Kaiserschnitt:

 

«Unser zweiter Sohn, Robin, kam per ungeplantem, eiligem Kaiserschnitt zur Welt. Nach einer kurzen Begrüssung wurde Robin dann wegen Atemproblemen für 24h auf die Neo verlegt.

 

Das war nicht gerade der Start, den wir uns erwünscht hatten. Wir hatten jedoch das grosse Glück, im Spital von Helen Lüdin betreut zu werden. Dank ihrer fachkundigen und herzlichen Unterstützung konnten wir die folgenden Tage im Spital in vollen Zügen geniessen. Insbesondere wurde uns bewusst, wie wichtig langsame Berührungen und der Haut-zu-Haut-Kontakt ist, für uns beide!

 

Als ich dann erfuhr, dass Helen Lüdin Kurse für Babymassage gibt, war für mich klar, dass ich das mit Robin machen möchte. Der Kurs war super! Helen Lüdin schaffte es sofort, mit ihrer ruhigen, sanften Art ein absolutes Wohlfühlklima zu schaffen. Wenn Robin zu Beginn etwas unruhig war, hat er sich spätestens bei Beginn der Massage völlig entspannt. Er hat die sanften, langsamen Berührungen sehr genossen, das konnte man ihm ansehen. Entsprechend habe auch ich den Babymassage-Kurs sehr genossen.

 

Ich kann den Kurs nur wärmstens empfehlen! Ich würde ihn sofort wieder machen :-)!» [D.A., 2020]